Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionen. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Matthias

Jungprofi

  • »Matthias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Verein: FC 98 Hennigsdorf

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. September 2004, 12:47

Heiner Bertram zieht zurück!

Heiner Bertram zieht seine Kandidatur zurück!

Die Begründung:

nachlesen auf SV Yesilyurt - online -
...und durchstarten! :schal2:

Stephan R.T.

Teilzeitkraft

Beiträge: 7 262

Wohnort: Annenallee, Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. September 2004, 00:33

Etwas ausführlicher steht es in der Berliner Zeitung:
http://www.berlinonline.de/berliner-zeit…ort/375044.html

Herr Bertram hat Recht, der BFV ist ein Rentner-Club ohne innovative Ideen und Einzelpersonen sowie Vereine die es wagen dies anzusprechen werden ausgegrenzt. Schön ist auch das im Artikel der Sportkamerad Frank Schlüter angesprochen wird. Der Typ, eigentlich Pressechef, ist so eine Art Wachhund für die Führungsriege und jede kritische Frage blockt der Mann schon im Ansatz ab.

3

Mittwoch, 8. September 2004, 00:58

<Es wurde jahrelang nichts gemacht, so dass eine Dynamitbombe erwuchs, die kurz vor der Explosion ist", sagt er drastisch>

...da haben wir ja Schwein gehabt das der Jurnalist sich nicht verschrieben hat. puuuhhh

Besonders bahnbrechent und innovativ finde ich die Vorstellung das ein 64 jähriger nen 78 jährigen beerben will.....kurz vor dem abkacken werden alle Größenwahnsinnig. Das hat nichts mit seiner Einschätzung der Lage zu tun aber wenn Lira scheisse ist brauche ich nicht zlotty einführen............nur mal so bemert haben möchte.
Gebt ihm nen Ball und er darf den Prommianstoss zum WM Achtelfinale ausführen , wär doch was für Mediengeile .

Der BFCér
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät ! :irre:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BFCér« (8. September 2004, 01:07)


Stephan R.T.

Teilzeitkraft

Beiträge: 7 262

Wohnort: Annenallee, Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. September 2004, 10:09

Bei Deinem Kampf gegen einen Ex-Union-Präsidenten übersiehst Du aber völlig das Reformen notwendig sind. Der BFV und auch andere Verbände müssen sich von einer Art Beamtenstaat mit festgefahrenen Strukturen, wandeln zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen. Der Verband sollte die Vereine mehr unterstützen, gerade bei der Entwicklung von Konzepten um neue Zuschauergruppen zu erschließen und um Zuschauer aus der Bundesliga zurückzugewinnen.

Aber solche Dinge interessieren den Renter-Club nicht. Hauptsache die Führungsriege erhält Karten für das Endspiel 2006 und man lebt noch lang genug um die fetten Hinterteile im VIP-Bereich zu platzieren.

5

Mittwoch, 8. September 2004, 12:19

@ NOFB

ich schrieb : Das hat nichts mit seiner Einschätzung der Lage zu tun ...

Das ist doch eindeutig !

Du hast geschrieben :Aber solche Dinge interessieren den Renter-Club nicht. Hauptsache die Führungsriege erhält Karten für das Endspiel 2006 und man lebt noch lang genug um die fetten Hinterteile im VIP-Bereich zu platzieren.

Ganz eindeutig , Der Jungspund im Rentnerclub ! Neue Wege gehen wollen aber Haare tönen reicht nicht :D

:knuddel:
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät ! :irre:

fcnordostberlin

Matchwinner

Beiträge: 1 341

Verein: FC NORDOST Berlin

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 10. September 2004, 16:13

Nach Heiner Bertram zieht auch Axel Lange (TeBe) seine Kandidatur zurück.

Quelle
FC NORDOST Berlin, Walter-Felsenstein-Str. 16, 12687 Berlin, Tel./Fax: 030/9355191, www.fcnordostberlin.de, webmaster@fcnordostberlin.de

Thema bewerten