Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



61

Freitag, 13. Oktober 2017, 17:33

Mal sehen, wie das Zusammensammeln der in alle Winde zerstreuten Spieler geklappt hat. Ich weiß gar nicht, ob da Hertha oder Schalke mehr gebeutelt waren. Dass Leckie z.B. frisch ist, kann man sich kaum vorstellen. Und kann man die vielen Misserfolgserlebnisse in positive Energie umwandeln? Eine Niederlage würde gewaltig stören. :ja:

EL TEQUITO

Matchwinner

Beiträge: 1 468

Verein: SG Wiesenau 03 HERTHA BSC

Wohnort: is doch scheiss egal...

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 16. Oktober 2017, 05:24

Wieder eine ganz schlechte Leistung gegen Gelsenkirchen...
Die nächsten 2 Spiele ( Freiburg, Hamburg) sind richtungsweisend!!!

:schal1: :schal1: :schal1:

63

Montag, 16. Oktober 2017, 07:27

Eine ganz grottige Leistung, kann nur besser werden.
Aber wann?
Die Aktion vor dem Spiel war schon eine gelungene Geste. Einem Verein dem
Rassismus scheißegal ist, würde ich keine Beachtung schenken.

64

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 08:38

Heute mit Arne Maier in der Startelf.
Wird ja auch Zeit, die jungen Spieler brauchen
Spielpraxis um sich zu entwickeln.
Auch Selke und Lazaro werden wohl von Beginn an auflaufen.
Schaffen sie es auswärts
in Lemberg, sich nicht zu blamieren?

65

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:33

Heute muss einfach ein Sieg her. Die Bundesliga hat sich schon genug blamiert. Für Luhansk ist das doch auch ein Auswärtsspiel, also traut euch was Herthaner!

EL TEQUITO

Matchwinner

Beiträge: 1 468

Verein: SG Wiesenau 03 HERTHA BSC

Wohnort: is doch scheiss egal...

  • Private Nachricht senden

66

Gestern, 06:37

Schief gegangen.....
Meine ehrliche Meinung dazu??? Ganz schnell aus der Euroleague fliegen und sich auf den Klassenerhalt konzentrieren.
In Freiburg wird es auch nicht besser.....

:schal1: :schal1: :schal1:

67

Gestern, 09:57

Wenigstens hatte Selke sein Erfolgserlebnis. Das wird ihn Auftrieb geben. Was ist nur mit Weiser los?
Regelrecht im Formtief! Sie haben es probiert, aber wie ich finde ziemlich halbherzig.
Nach außen wurde getönt, man will in Europa überwintern.
Die Bundesliga ist das Maß für die Hertha. Und da sollte endlich in Freiburg
der Bock umgestoßen werden.
Mit einer weiteren Pleite gerät man mächtig unter Druck.

Ähnliche Themen

Thema bewerten