Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



Lankwitzer

Routinier

  • »Lankwitzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Verein: TeBe, SV Meppen und ein bischen S04

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 22. Oktober 2017, 23:40

Im dritten Heimspiel der dritte Sieg, der vierte Sieg in der Oberliga in Folge! Damit kann sich TeBe neben Lichtenberg 47, Brandenburg Süd und Hertha Zehlendorf in der Gruppe der Verfolger des souveränen Spitzenreiters Optik Rathenow etablieren.
Spielbericht vom Sieg gegen Malchow vor 620 z. Z.: http://www.spreekick.tv/artikel/tennis-b…t-spielbericht/

:

Lankwitzer

Routinier

  • »Lankwitzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Verein: TeBe, SV Meppen und ein bischen S04

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 27. Oktober 2017, 23:48

Vor 345 z. Z. gewann TeBe das Spiel mit 3:2 in Seelow, immerhin der 5. Sieg in Folge. Nach einem Bilderbuchstart mit dem 1:0 durch Edwini-Bonsu zogen die Seelower das Spiel an sich. Es gabe auf beiden Seiten einige Möglöichkeiten, dass 1:1 war zu dem Zeitpunkt sicher nicht unverdient. Nach der Pause bestimmte TeBe das Spiel, ohne große Chancen herauszuspielen, überaschend der Führungstreffer der Seelower, praktisch postwendend der Ausgleich durch Edwini-Bonsu. Eigentlich sah es bis zur 83 Minute nach einer Punkteteilung aus, als ein Fallen eines TeBe-Spielers im Strafraum der Seelower der Schieri mit Elfmeter ahndete, sicher nicht unumstritten. Der eingewechselte Skade schoss den Elfer sicher ein. Die Seelower versuchten alles, nennenswert der Freistoß kurs vor Schluß, der den linken Pfosten des TeBe-Gehäuses traf, Glück gehabt! Nächste Woche, am 31.10.17 das nächste Heimspiel gegen Brieselang um 14 Uhr im Mommsenstadion.

Lankwitzer

Routinier

  • »Lankwitzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Verein: TeBe, SV Meppen und ein bischen S04

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 30. Oktober 2017, 20:54

Die Mannschaft von TeBe will morgen die Siegesserie gegen Grün-Weiß Brieselang fortsetzen. Aber Vorsicht! Die Grün-Weißen haben in den letzten Partien durchaus gefallen. Immerhin zuletzt mit zwei Unentschieden zuhause gegen Wismar und Rostock.
Anpfiff ist morgen am Reformationstag, endlich auch in Berlin mal ein Feiertag, um 14 Uhr im Mommsenstadion.

Lankwitzer

Routinier

  • »Lankwitzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Verein: TeBe, SV Meppen und ein bischen S04

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 31. Oktober 2017, 17:52

Ein hoher Sieg zu Null, ein Tor des Monats durch Erkic Freistoß kurz vor der Halbzeitpause und fast 700 Zusachauer, was will man mehr? Das wäre aber nur die halbe Wahrheit. Lange tat sich TeBe schwer. Mehr Ballbesitz und Chancen ja, aber schnelle Konter der Brieselanger nach zum Teil unnötigen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung. Gerade zwischen der 45. und 60. Minute großer Druck auf das TeBe- Tor, ohne allerdings klare Chancen zu erspielen. Knackpunkt war dann die gelb- rote Karte für einen Brieselanger Spieler in der 67. Minute, danach bestimmte TeBe das Spiel, machte folgerichtig die Tore, ohne zu glänzen. Es folgen drei schwere Spiele in Rostock, Wismar und Zehlendorf. Hoffentlich hält die Siegesserie weiter an.

Lankwitzer

Routinier

  • »Lankwitzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Verein: TeBe, SV Meppen und ein bischen S04

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 4. November 2017, 18:34

Die Serie hält. Drei Tore des eingewechselten Manuel Fischers sicherten die nächsten drei Punkte in Rostock, die sich mit einigen Jungprofis aus dem Drittligakaders verstärkt hatten. Am kommenden Sontag um 14 Uhr dann Pokalspiel gegen Empor Berlin im Mommsenstadion, bevor es mit zwei Heimspielen gegen Wismar und Hertha 03 in der Liga weitergeht.

Ähnliche Themen

Thema bewerten