Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



21

Samstag, 17. Juni 2017, 14:20

mdr bleibt dran

Der mdr hofft auf ein Duell Lok gegen Chemie zum Auftakt, hat aber auch Duelle mit Energie und dem BFC auf dem Schirm.

http://www.bild.de/regional/leipzig/lok-…20674.bild.html

22

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:48

Der mdr will das Leipziger Derby zum Auftakt.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/leipzi…-auf-heimspiel/?

23

Mittwoch, 5. Juli 2017, 17:47

Der mdr will das Leipziger Derby zum Auftakt.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/leipzi…-auf-heimspiel/?


Der Sender kennt die Planer wohl gut.
:D

24

Mittwoch, 5. Juli 2017, 19:41

Der mdr will das Leipziger Derby zum Auftakt.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/leipzi…-auf-heimspiel/?


Der Sender kennt die Planer wohl gut.
:D
Der Regionalverband schrieb in seinen Amtlichen Mitteilungen 03/2017 vom 30. Juni diesen Jahres auf Seite 6 wohl offensichtlich nicht ohne Grund: "...In der Regionalliga Nordost konnte die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem MDR und dem RBB weiter fortgesetzt werden, wofür wir uns sehr herzlich bedanken...", siehe Link

25

Montag, 10. Juli 2017, 20:27

Betrifft zwar den Amateurfußball insgesamt, finde ich aber interessant. Man bräuchte mehr Hupkas.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…ission-ein.html

26

Mittwoch, 6. September 2017, 20:05

Interessanter Beitrag zum Thema "Spielerberater in der Regionalliga":

http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/spie…lionen-100.html

27

Mittwoch, 13. September 2017, 17:12

Neues zu Auf- und Abstiegsregelung 3. Liga

"...Noch in diesem Jahr soll es nach Informationen des MDR einen entsprechenden Beschluss des DFB-Vorstandes geben, sodass bereits in der kommenden Saison 2018/19 die bisherigen Qualifikationsspiele wegfallen könnten..." schreibt der Kicker, siehe Link
Laut mdr wurden " ...wurden am Montag auf einer DFB-Konferenz im Beisein von Präsident Reinhard Grindel mehrere Modelle vom Spielausschuss vorgestellt und diskutiert...Alle zur Debatte stehenden Modelle sehen die Beibehaltung der fünf Regionalligen vor. Eine diesbezügliche Änderung bedarf einer Entscheidung durch den DFB-Bundestag und würde länger dauern... ", siehe Link

vorgeschlagene Varianten:

- Alle 5 Regionalligameister steigen ab 2018/2019 direkt auf!
3. Liga ab 2019/2020 mit 22 statt 20 Teilnehmer und 5 statt 3 Absteiger

Nachteil: 4 Spieltage mehr und das Fernsehgeld würde dann auf 22 (ohne Zweitvertretungen) statt auf 20 Teilnehmer (ohne Zweitvertretungen) aufgeteilt.

- ein rollierendes System:
Auf 5 Jahre wird im Voraus beschlossen, welche 3 der 5 Regionalligameister direkt aufsteigen dürfen!
Die beiden verbleibenden Regionalligameister würden dann den 4. Drittligaaufsteiger ausspielen. Bei gleichbleibender Teilnehmerzahl in der 3. Liga gebe es ab 2018/2019 folgerichtig 4 statt 3 Drittliga-Absteiger.

Ergänzende Bemerkungen von 2 DFB-Vizepräsidenten dazu, siehe Link

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hansestädter« (13. September 2017, 17:22)


Ähnliche Themen

Thema bewerten