Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



Michael85

Champion

  • »Michael85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 745

Verein: Blau Weiss 90 Berlin, Motor Eberswalde

Wohnort: Greifswald / Polska

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2016, 16:21

Verbandsliga MV 2016/17

Görmin - Greifswald 1:3 (0:0)
- ein echtes Derby ist's ja nicht, aber nennen wir es mal so; auch wenn Görmin ja nur einen Katzensprung von Greifswald entfernt liegt; das verrät schon die Postleitzahl, die auf einem Banner steht
- sommerliche Temperaturen lockten knapp 500 Leute an; sehr viele Einheimische (zu erkennen an den mitgebrachten Camping-Stühlen), einige Leute anderer Vereine (wie das so immer ist), Hansa-Fans, die noch ein Spiel vor dem Fortuna-Spiel mitnehmen wollten, und auch ca. 30 Greifswalder (mal beim Tor geschaut, wer da so jubelt)
- Kulisse geht in Ordnung, obwohl ich Massenveranstaltungen nicht so mag; lieber Klasse als Masse
- hätte Görmin nicht die große Wiese im Ort, würde es mit Parkplätzen übel aussehen
- an der Kasse ging es gute 20 Minuten vor Anstoß relativ schnell
- Spiel so na ja; Sympathie natürlich eher bei den Görminern, welche aber
nicht so mithalten konnten; war nur eine Frage der Zeit, bis die ganz
gut agierende Abwehr Risse bekommen würde, da GFC technisch überlegen
und beim SVG nur begrenzte Kraftreserven zur Verfügung standen; Spiel
machte auch von Beginn an der GFC
- SVG-Abwehr verteidigte tapfer und eine knappe Stunde recht ordentlich
- vorne ging bei Görmin nicht so viel, mit der zweiten Chance gleich das
erste Tor (kurz nach der Pause); Jubel-Schrei irre!, Emotionen pur, da
wurde nicht nur das Tor gefeiert, sondern auch die krasse
Außenseiterrolle im Duell eines echten Amateur-Vereins -> Amateur vom lat. amare lieben, also die nur aus Liebe zum Sport auf den Platz gehen, gegen einen Verein, der höhere Ziele hat
- Sieg ging schon in Ordnung, Kraft und Konzentration ließen bei Görmin dann schon doch merklich nach; der GFC eine Nummer zu hoch
- auf den Rängen ging der Sieg ohne Diskussion an Görmin; in diesem Bereich so der FC Bayern der VL
- zum Beginn Blockfahne, nachdem sie gezeigt worden war, kamen dann Glitzerfähnchen zum Vorschein; Trommeleinsatz und Gesänge; Lautstärke ganz gut
- die Rolle des Alleinunterhalters kennen ja die Görminer schon sehr gut; auch in der VL gibt es bei 2 oder 3 Spielen vielleicht noch etwas Gegenwehr
- die halten sich ja schon seit mindestens 10 Jahren konstant; Kreisstädte knicken teilwese schon nach ein paar Monaten wieder ein; Hut ab!
Bockwurst 1,50 und Bratwurst 2€ (zu teuer für die vielen angebrannten Würste)
Jak zwykle honor klubu ratujemy my!

Thema bewerten