Diskussionen

You are not logged in.



hesa77

Stammspieler

Posts: 176

Verein: GERMANIA OLVENSTEDT E.V.

Location: Magdeburg

  • Send private message

441

Saturday, February 25th 2012, 7:23pm

Ergebnisse 1

Germania Olvenstedt - SV Irxleben 2:3 :(
Tore: A.Bode (17.), M.Meinicke (63.) - M.Hosenthien (20.) , Tino Ahlemann (32.), Tim Ahlemann (68.)

SV Eintracht Gommern - SG Blau-Weiß Niegripp 5:2
TSV Grün Weiß Kleinmühlingen/Z. - TSV Hadmersleben 3:0
TSV Rot-Weiß Zerbst - SV Arminia Magdeburg 2:2
SV 1889 Altenweddingen - Magdeburger SV Börde 1949 II 2:1
TuS 1860 Magdeburg Neustadt - SG Handwerk Magdeburg 1:1

Aus meiner Sicht überraschen Handwerk und Arminia mit dem Punkt - Glückwunsch!

Allen noch ein schönes Rest-WE :halloatall:
"Bei der Fussball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut.
Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!"

hesa77

Stammspieler

Posts: 176

Verein: GERMANIA OLVENSTEDT E.V.

Location: Magdeburg

  • Send private message

442

Sunday, February 26th 2012, 8:40am

Germania Olvenstedt - SV Irxleben 2:3
Tore: A.Bode (17.), M.Meinicke (63.) - M.Hosenthien (20.) , Tino Ahlemann (32.), Tim Ahlemann (68.)


Am Ende gingen die Gäste glücklich vom Platz und entführten drei Punkte. Besonders in Hälfte eins war so richtig Feuer im Spiel. Sowohl Olvenstedt als auch Irxleben spielten auf totale Offensive und wollten den Torerfolg. In Minute 17 schlug Germania zu und erzielte das 1:0. Ein Foul an Denis Neumann nutzte Germania-Torjäger Andreas Bode zum 1:0 nach direkt verwandelten Freistoß aus 25m Entfernung. Irxleben ließ sich nicht beeindrucken und drehte das Ergebnis mit den Toren in Minute 20, 32, 38. Nach der Pause machte Germania 25 Minuten mächtig Druck, war spielerisch den Gästen überlegen und kam lediglich zum Anschlußtreffer. Matthias Meinecke verkürzte nach Eingabe von Daniel Dinter zum 2:3. Weitere Chanchen auf beiden Seiten blieben im weiteren Verlauf ungenutzt, so dass am Ende Irxleben als glücklicher Sieger vom Platz ging.

Aufstellung Germania:
H.Unger, St.Hallbauer, M.Meinecke, T.Zabel, R.Puchowka, M.Frank, A.Bode, D.Neumann, A.Bauerfeind (46.D.Dinter), M. Rosenberger (78.M.Bode), K.Küster (46.P.Kohrmann)

Torfolge:
1:0 Andreas Bode (17.), 1:1 Mario Hosenthien (20.), 1:2 Tino Ahlemann (32.), 1:3 Tim Ahlemann (38.), 2:3 Matthias Meinecke (63.)

Quelle: Germania-HP
http://www.germania-olvenstedt.de/
"Bei der Fussball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut.
Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!"

Neustädter

A-Jugend

Posts: 59

Verein: TuS 1860 Magdeburg-Neustadt

Location: Magdeburg

  • Send private message

443

Sunday, February 26th 2012, 10:56pm

TuS 1860 Neustadt - SG Handwerk 1:1

Remis im Neustadt-Derby
Ob es ein gerechtes Unentschieden war? Ich weiß es nicht. Nach dem Spiel hätte ich, als Spieler von TuS gesagt, dass es eigentlich zu wenig war. Aber was da auf der Handwerk-Seite geschrieben wird, ist einfach nur schäbig. NIEMAND von unserer 1. Mannschaft hat gesagt, dass das ein einfacher Sieg bzw. einfaches Spiel wird. Was von irgendwelchen anderen Leuten kommt, damit identifizieren wir uns nicht.
Zum Spiel. TuS hatte das ganze Spiel mehr Ballbesitz und die bessere Spielanlage. In der ersten Halbzeit war Handwerk die ersten 20 Minuten ebenwürdig. Das Tor von der SGH kurz vor der Pause, nach einem Fehler in der Hintermannschaft, war ein Sonntagsschuss und nichts weiter. Allerdings machte Handwerk sehr gut Druck auf die TuS-Abwehr. In der 2. Halbzeit war nur TuS am Drücker. Handwerk aber mit guten Kontern, die immer Gefahr brachten. Die größten Chancen von TuS machte Handwerk-Keeper Schröter in großer Manier zu nichte. Sicherlich hätte es 2:1 für Handwerk ausgehen können, wenn am Anfang der 2. Halbzeit der Lattenkracher oder der Schuss am Ende Spiels reingeht bzw. reingehen, aber hier von einem verschenkten Dreier zu reden, ist doch ein wenig viel. Ich fand es war ein unterhaltsames Derby, wo wir den Dreier verschenkt haben.
:schal3: :schal3: :schal3:

Pepelemoco

Matchwinner

Posts: 1,064

Verein: SG Handwerk Magdeburg

  • Send private message

444

Monday, February 27th 2012, 10:16am

Bitte aufmerksam lesen und nicht irgendwelche Sachen behaupten!

Es steht nirgends auf der Handwerk-HP, dass ein Spieler großkotzige Aussagen getroffen hätte. Es gab diese Äußerungen von Vereinsmitgliedern, ohne da jetzt ins Detail zu gehen. Und der Inhalt solcher Aussagen ist das einzig schäbige.
Vielleicht solltet ihr das vereinsintern klären, welche Aussagen getroffen werden und ob die mit den Vorstellungen der Spieler konform gehen. Für den Gegner ist das relativ irrelevant aus wessen Mund es kam.

Dass TuS als Favorit und Heimteam eine andere Spielanlage haben würde als die abstiegsbedrohten Gäste, musste wohl jedem im Vorfeld klar sein.
Doch bringt Ballbesitz keine Tore. Die entstehen ausschließlich nach Torchancen und da hatte TuS keineswegs Vorteile.
Der Volksstimme-Artikel, auf den im übrigen der Bericht auf der Handwerk-HP inhaltlich aufbaut, gibt das Spielgeschehen und die Chancenverteilung sehr gut wieder. :verweis:

Zitat SGH-HP: "Mit ein wenig Fortune wäre sogar ein Dreier drin gewesen."
Hier steht also weder was von verschenktem Dreier oder ähnlichem. Aufgrund der großen Chance zum 2:0 sowie der kurz vor Schluss, die Ryll gerade so zur Ecke lenkt, darf man doch wohl von einem möglichen Sieg reden oder wie. Die Handwerk-HP verschweigt auch nicht, dass TuS seinerseits das Siegtor hätte machen können.
Die Kirche sollte hier schon mal im Dorf bleiben.

Abschließend möchte ich auch nur mal den zweiten Absatz des Volksstimme-Artikels in den Fokus heben, der doch einigen Interpretationsspielraum lässt. Hier ist vom "Platzen der Selbstvertrauen-Blase beim TuS" die Rede.

Neustädter

A-Jugend

Posts: 59

Verein: TuS 1860 Magdeburg-Neustadt

Location: Magdeburg

  • Send private message

445

Monday, February 27th 2012, 10:45am

@Pepelemoco: Ich meinte auch nicht, dass ihr/du das behauptet habt/hast. Aber ich nehme mal nur etwas aus dem Spielbericht heraus:

"Vor allem aus den Reihen des Gegners ging es im Vorfeld nur um die Höhe des Sieges.
Doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, um auch das Phrasenschwein zu füttern."

Und sowas finde ich einfach nicht in Ordnung. Und ich wollte eben nur darauf hinweisen, dass von Seiten der ersten Mannschaft von TuS nie so etwas in den Raum geworfen wurde. Wir wussten, dass es schwer wird. Aber ich will fairerweise dazu sagen, dass von einigen TuS-Offiziellen natürlich auch solche Sprüche von sich gegeben wurden.

Ich will hier auch nicht drüber streiten. Sagen wir einfach, es war unterhaltsam (aber sicherlich nicht wie früher), das Ergebnis ist wohl gerecht und ich wünsche euch noch viel Glück für die Rückserie.

:schal3: :schal3: :schal3:

Posts: 418

Verein: SG Handwerk Magdeburg

  • Send private message

446

Monday, February 27th 2012, 3:16pm

Ich möchte auch noch einmal meinen Senf dazu geben. :-)
Die Sprüche, auf die wir uns bezogen haben, kamen ganz klar von Offiziellen (u.a. "Sportdirektor"), nicht von Spielern.
Ansonsten stimme ich zu, dass es ein schönes Spiel war, in dem es ab und zu ruppig zu Werke ging, aber niemals übertrieben unfair. Euch noch viel Erfolg, vor allem gegen unsere Abstiegskontrahenten, damit wir in der nächsten Saison wieder schöne Derbys haben werden. :bindafür:

blau-weisser :schal1:
Innerhalb von 90 Minuten darf so einiges passieren, aber danach bitte friedlich die Hand geben und alles vergessen.

Posts: 418

Verein: SG Handwerk Magdeburg

  • Send private message

447

Thursday, March 1st 2012, 5:16pm

Auf zur nächsten Runde:

Magdeburger SV Börde 1949 II - TSV Grün Weiß Kleinmühlingen/Z. 1:3
SV Union Heyrothsberge - SV Seehausen/Börde 2:0
SV Irxleben - TuS 1860 Magdeburg Neustadt 2:1
SV Arminia Magdeburg - Germania Olvenstedt 2:3
TSV Hadmersleben - TSV Rot-Weiß Zerbst 0:0
SG Blau-Weiß Niegripp - SV 1889 Altenweddingen 1:1
Roter Stern Sudenburg - SV Eintracht Gommern 1:0
SG Handwerk Magdeburg - SG Blau-Weiß Gerwisch ohne Tipp, aber gleich der zweite sehr schwere Brocken

blau-weisser :schal1:
Innerhalb von 90 Minuten darf so einiges passieren, aber danach bitte friedlich die Hand geben und alles vergessen.

Knolle

Kaiser

Posts: 8,628

Verein: FCM

Location: LANDESHAUPTSTADT MAGDEBURG/Schönebeck/gegenüber Grünewalde

  • Send private message

448

Thursday, March 1st 2012, 6:22pm

Magdeburger SV Börde 1949 II - TSV Grün Weiß Kleinmühlingen/Z. 2:3
SV Union Heyrothsberge - SV Seehausen/Börde 2:0
SV Irxleben - TuS 1860 Magdeburg Neustadt 2:2
SV Arminia Magdeburg - Germania Olvenstedt 3:3
TSV Hadmersleben - TSV Rot-Weiß Zerbst 0:1
SG Blau-Weiß Niegripp - SV 1889 Altenweddingen 2:1
Roter Stern Sudenburg - SV Eintracht Gommern 1:1
SG Handwerk Magdeburg - SG Blau-Weiß Gerwisch 2:0
Jedermann an jedem Ort - einmal in der Woche Sport

gaschi13

Goalgetter

Posts: 648

Verein: Germania Olvenstedt e.V. / SV Werder Bremen

Location: MD

  • Send private message

449

Friday, March 2nd 2012, 11:14am

Arminia - Germ. Olvenstedt 1:2 (Olvenstedt mit großen Personalsorgen in der Offensive)
Börde II - G/W Kleinmühlingen 0:3
Heyrothsberge -Seehausen 2:1
Irxleben - TuS Magdeburg 3:1
Hadmersleben - Zerbst 2:1
Niegripp - Altenweddingen 2:3
Roter Stern - Gommern 1:1
Handwerk - Gerwisch 1:3
Struuuunz. Was erlauben Struuuunz?
Ich habe fertig!!!

hesa77

Stammspieler

Posts: 176

Verein: GERMANIA OLVENSTEDT E.V.

Location: Magdeburg

  • Send private message

450

Saturday, March 3rd 2012, 10:10am

Arminia - Germ. Olvenstedt 0:2
Börde II - G/W Kleinmühlingen 0:3
Heyrothsberge -Seehausen 3:1
Irxleben - TuS Magdeburg 4:1
Hadmersleben - Zerbst 1:1
Niegripp - Altenweddingen 1:0
Roter Stern - Gommern 2:2
Handwerk - Gerwisch 1:3
"Bei der Fussball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut.
Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!"

Rate this thread