Diskussionen

You are not logged in.



Schwalle

Nachwuchshoffnung

Posts: 59

Location: Sindelfingen

  • Send private message

361

Sunday, February 19th 2012, 4:23pm

Wie ich grad feststellen musste, ist der Trainer des 1. FC Zeitz zurückgetreten
Rudi Völler:
Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht.

Melzmen

Lebende Legende

  • "Melzmen" started this thread

Posts: 10,704

Location: Naumburg/Saale

  • Send private message

362

Monday, February 20th 2012, 12:22pm

Trainer des 1. FC Zeitz tritt eine Woche vor dem Rückrundenstart zurück

Zeitz-MZ: Paukenschlag beim 1. FC Zeitz. Eine Woche vor Punktspielbeginn trat am Sonnabend völlig überraschend der Trainer der 1. Männermannschaft, Dirk Fröhlich, von seiner Funktion zurück. Damit endet seine Ära beim Landesklasse-Vertreter nach nicht einmal 14 Monaten. Fröhlich übernahm die Mannschaft nach dem Rücktritt seines Vorgängers, Volker Dietrich, am 1. Januar 2011.

Seinen Entschluss teilte er dem derzeit amtierenden Vorsitzenden Axel Thamm telefonisch mit. Thamm vertritt Vereinschef Andreas Schwager, da dieser im Krankenhaus liegt. Die Mannschaft selbst erfuhr von Fröhlichs Rücktritt unmittelbar vor dem Freundschaftsspiel am Sonnabend bei Motor Altenburg. Über die genauen Gründe wollten die Beteiligten nichts Eindeutiges sagen. Fröhlich äußerte sich auf Nachfrage der Zeitzer Zeitung lediglich wie folgt: "Jeder im Verein oder im Vorstand hat seine Aufgaben. Ein Kassierer sollte sich nicht in Belange der Mannschaft einmischen und hat sich um die Finanzen zu kümmern. Das war hier aber nicht der Fall und das kann ich nicht akzeptieren. Deshalb habe ich meine Konsequenzen gezogen." Er bedauere, dass es soweit gekommen ist. Die Mannschaft sei sportlich auf einem guten Weg und habe gute Chancen, den Aufstieg in die Landesliga in diesem Jahr zu schaffen. Der von Fröhlich angesprochene Kassierer, also der Kassenwart des Vereins, Daniel Rost, war am Sonntag zu einer Stellungnahme nicht zu erreichen.

Bei den Verantwortlichen im Verein herrscht unterdessen Ratlosigkeit. "Die Entscheidung hat uns wie ein Blitz aus heiterem Himmel getroffen", sagte Axel Thamm. Man werde die Tatsache zunächst einmal hinnehmen. Am Montag will sich der Vorstand des FC über das weitere Vorgehen beratschlagen. "Dirk Fröhlich ist ein fachlich ausgezeichneter Trainer, und wir bedauern, dass er uns nicht mehr zur Verfügung steht. Er hat die Mannschaft ein gutes Stückchen voran gebracht", so Thamm weiter. Von Seiten des Vorstandes wünsche man ihm alles Gute. Die Spieler des Tabellenzweiten der Landesklasse, Staffel 6, zeigten sich geschockt vom Rücktritt. "Es war für uns sehr überraschend und ist schade. Sportlich hat alles gepasst. Über die Gründe haben wir noch nichts erfahren. Ich denke, dass er am Montag zum Training erscheint, um sich von der Mannschaft zu verabschieden. Da werden wir vielleicht mehr erfahren", hofft Mittelfeldspieler Kai Pöhlitz. Defensivspieler Lars Lattauschke, der wegen Grippe nicht mit zum Freundschaftsspiel nach Altenburg reiste, wurde vom Mannschaftsleiter Frank Grimm über den Trainer-Rücktritt telefonisch informiert. "Das kam wie aus dem Nichts. Ich wollte es erst gar nicht richtig glauben, sagte er. Wie es jetzt weitergeht, stand am Sonntag noch nicht fest. Die erste Mannschaft könnte fortan von Gunther Grimm trainiert werden. Grimm war bislang für die A-Junioren des 1. FC verantwortlich. Wie die MZ erfuhr, soll es am Montag erste Gespräche zwischen ihm und dem Vereinsvorstand geben.
Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

Melzmen

Lebende Legende

  • "Melzmen" started this thread

Posts: 10,704

Location: Naumburg/Saale

  • Send private message

363

Monday, February 20th 2012, 12:58pm

Und der Neue steht schon bereit

Beim bevorstehenden Rückrundenstart am kommenden Samstag gegen den SV Spora wird das Trainergespann Gunter Grimm/Uwe Reichenbach an der Aussenlinie stehen. Beide werden die 1. Mannschaft bis zum Saisonende trainieren.

Gunter Grimm kann ohne Übertreibung als fußballverrückes FC-Urgestein bezeichnet werden. Er hat in seiner Trainerlaufbahn schon nahezu alle Altersklassen im Nachwuchs trainiert und kennt viele Spieler aus dem Männerbereich noch vom Kleinfeld.

Mit dem Trainerwechsel wird an der Zielstellung, den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen, nun mit neuem Schwung festgehalten. Nach eigenen Worten steht der neue Trainer schon jetzt "unter Strom" und feut sich auf die neue Aufgabe.

Quelle. 1. FC Zeitz - Homepage
Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

Melzmen

Lebende Legende

  • "Melzmen" started this thread

Posts: 10,704

Location: Naumburg/Saale

  • Send private message

364

Tuesday, February 21st 2012, 10:27am

Stürmische Zeiten

Zeitz-MZ: Nun soll es Gunter Grimm richten. Nach dem Rücktritt von Dirk Fröhlich als Trainer des 1. FC Zeitz übernimmt der 47-Jährige die erste Mannschaft vorerst bis zum Saisonende in der Landesklasse, Staffel 6. Bis zuletzt war er im Verein für die A-Junioren zuständig. Ihm zur Seite steht dabei Uwe Reichenbach, der bereits unter Dirk Fröhlich die Funktion des Co-Trainers übernahm. "Mit dem Trainerwechsel wird an der Zielstellung, den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen, nun mit neuem Schwung festgehalten", teilte der Verein am Montag vollmundig auf seiner Homepage mit. Nach eigenen Worten stehe der neue Trainer schon jetzt "unter Strom" und freue sich auf seine Aufgabe.

Das sollte er auch, denn dem Verein könnten schwierige Zeiten bevorstehen. Fröhlichs Rücktritt kam zu einem Unzeitpunkt. Nicht nur, dass am Sonnabend mit dem Heimspiel gegen den SV Spora der Start in die Rückrunde der Saison ins Haus steht. Der 1.FC steht derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und darf sich im Aufstiegskampf keinen Patzer leisten.

Inzwischen kommt zudem erste Kritik an der Vereinsführung auf. Im Forum auf der Clubseite im Internet wird laut über Konsequenzen nachgedacht. "Die Vereinsführung sollte sich an dieser Stelle mal hinterfragen und die nötigen Konsequenzen ziehen! Ich denke, einige Mitglieder der Führung sollten zurücktreten. Armer FC Zeitz", äußert ein Autor im Gästebuch. Ein anderer wundert sich: "Leider musste ich feststellen, dass beim 1. FC wieder etwas zu Ende geht, bevor es richtig angefangen hat. Man war ja schon auf einem guten Weg, um endlich wieder den Aufstieg zu schaffen." Überhaupt fragt sich ein dritter, warum man einen Trainer nicht in Ruhe arbeiten lassen könne. Seit Amtsantritt des Vorstandes im März 2008 ist Grimm nun schon der fünfte Trainer der ersten Mannschaft, nimmt man das dreimonatige Intermezzo, in dem Vereinschef Andreas Schwager und dem damaligen Mannschaftskapitän Michael Fiedler auf der Bank saßen dazu, sogar der sechste. Von einer Notlösung wollen sie im Verein nichts wissen. "Wir sind davon überzeugt, dass Gunter seine Aufgabe bestens erfüllen wird", sagte Kassenwart Daniel Rost auf Nachfrage.

Zu Fröhlichs Vorwürfen, Rost habe sich in Belange der Mannschaft eingemischt, was den Trainer letztlich zu seiner Entscheidung brachte, sagte er: "Das kann ich nur zurückweisen. Ich habe mich niemals in irgendetwas eingemischt." Verwundert sei er über die Art und Weise gewesen, wie sich Fröhlich gegenüber der MZ äußerte. "Wir sollten Manns genug sein, um solche Dinge offen anzusprechen", so der Kassenwart und Torwart der ersten Mannschaft weiter. Am 30. März findet die Jahreshauptversammlung des 1. FC statt. Dann stehen unter anderem Vorstandswahlen an. Rost bleibt auch trotz der Rücktrittsforderungen gelassen. "So etwas wird es immer geben, dass jemand nicht zufrieden ist", sagte er.

Für Gunter Grimm unterdessen beginnt der Einsatz an der Linie am Sonnabend. "Ich bin von der Mannschaft überzeugt, sonst hätte ich nicht zugesagt", erklärte er. Den Aufstieg in die Landesliga hält er immer noch für möglich. "Wir werden erst einmal Gespräche mit den Spielern führen und dann gemeinsam sehen, was wir herausholen können."
Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

Melzmen

Lebende Legende

  • "Melzmen" started this thread

Posts: 10,704

Location: Naumburg/Saale

  • Send private message

365

Tuesday, February 21st 2012, 10:31am

16. Spieltag - 25.02.2012 - 14:00 Uhr

TSV Leuna 1919 - VfB Nessa
SV Merseburg 99 - 1. FC Weißenfels
Naumburger BC 1920 - ESG Halle
1. FC Zeitz - SV Spora
SV Teuchern - SV Großgrimma
VfL Halle 96 II - VfL Querfurt
Rot Weiß Weißenfels - BSC 99 Laucha
Naumburger SV 05 II - TSG Wörmlitz-Böllberg
Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

sommertheater

Stammspieler

Posts: 166

Location: Leuna

  • Send private message

366

Friday, February 24th 2012, 4:59pm

frecher Tipp zum Rückrundenstart

16. Spieltag - 25.02.2012 - 14:00 Uhr



TSV Leuna 1919 - VfB Nessa 2:1

SV Merseburg 99 - 1. FC Weißenfels 2:2

Naumburger BC 1920 - ESG Halle Ausfall

1. FC Zeitz - SV Spora 2:2

SV Teuchern - SV Großgrimma 1:0

VfL Querfurt - VfL Halle 96 II 2:1

Rot Weiß Weißenfels - BSC 99 Laucha 1:0

Naumburger SV 05 II - TSG Wörmlitz-Böllberg 3:2
Ist natürlich schon Wunschdenken mit dabei, aber, man weiss ja nie. :schal1: :schal1: :schal1: :bindafür:

367

Saturday, February 25th 2012, 11:53am

Naumburger SV 05 II - TSG Wörmlitz-Böllberg 3:2

auch hier fällt das Spiel ins Wasser ...

Melzmen

Lebende Legende

  • "Melzmen" started this thread

Posts: 10,704

Location: Naumburg/Saale

  • Send private message

368

Saturday, February 25th 2012, 9:16pm

16. Spieltag - 25.02.2012 - 14:00 Uhr

TSV Leuna 1919 - VfB Nessa 3:0
SV Merseburg 99 - 1. FC Weißenfels 1:1
Naumburger BC 1920 - ESG Halle - abgesagt
1. FC Zeitz - SV Spora 2:0
SV Teuchern - SV Großgrimma 1:2
VfL Halle 96 II - VfL Querfurt 0:3
Rot Weiß Weißenfels - BSC 99 Laucha 2:1
Naumburger SV 05 II - TSG Wörmlitz-Böllberg - abgesagt
Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

Melzmen

Lebende Legende

  • "Melzmen" started this thread

Posts: 10,704

Location: Naumburg/Saale

  • Send private message

369

Saturday, February 25th 2012, 9:19pm

17. Spieltag - 25.02.2012 - 15:00 Uhr

VfL Halle 96 - Rot Weiß Weißenfels
SV Großgrimma - VfL Querfurt
SV Spora - SV Teuchern
ESG Halle - 1. FC Zeitz
1. FC Weißenfels - Naumburger BC 1920
TSG Wörmlitz/Böllberg - SV Merseburg 99
VfB Nessa - Naumburg 05 II
BSC 99 Laucha - TSV Leuna
Vor deiner Tür, in deinem Ort ist Gerechtigkeit nur ein Wort.

ausWSF

A-Jugend

Posts: 48

Verein: Fortschritt Weißenfels

Location: Weißenfels

  • Send private message

370

Sunday, February 26th 2012, 2:46pm

Video

Video vom Spiel Merseburg 99 - 1. FC Weissenfels findet ihr hier:

zum Video Merseburg 99 - 1. FC Weissenfels
http://www.fortschritt-weissenfels.de
http://www.fortschritt-poebel.de

Rate this thread