Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



1

Freitag, 12. Februar 2010, 21:52

Offener Brief an den Fanbeauftragten des BFC Dynamo

Hallo Rainer,
wenn hier Fans des BFC Dynamo, die du kennst, sich benehmen, wie sie es in deinem Forum nicht dürften, dann solltest du ihnen vielleicht einmal mitteilen, warum es erstens dem Betreiber des Forums und zweitens dem BFC Dynamo schadet, wenn sie hier "solche" Einträge vornehmen.
Ich kann nicht verstehen, dass du da einfach nur zuguckst - denn ich glaube, wenn du etwas dazu sagen würdest, würden sie solche Einträge lassen.
Ich nenne mal ein Beispiel - wenn ein Fan aus dem Süden, unter einer Überschrift, die sich gegen die Moderatoren hier richtet, Testspiele des BFC ankündigt, dann ist das einfach nur bescheuert.
Kein Wunder, dass irgendein Moderator die Überschrift geändert hat. Natürlich hätte er dann besser die ganze Nachricht gelöscht - aber offenbar wollte er die Testspielankündigung doch das Licht der Welt erblicken lassen.
Zum Dank bekommt er dann den "Anschiss" aller User - die meisten wissen natürlich nicht, welche Überschrift da vorher prangte.
Grüße Maja
Klick auf meine Homepage :-) www.bfcd.de
Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

TedStriker

Goalgetter

Beiträge: 698

Wohnort: Plus Markt (Ecke Bernsdorfer Str./Senefelder Str., Chemnitz-Süd)

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Februar 2010, 22:45

Bleibt nur die Frage, was stand dort? Ich glaube hier bekriegt sich Subjektivität und Objektivität...
Sorry aber so lange nicht die ehemalige Überschrift veröffentlicht wird, schiebe auch ich den Mods den schwarzen Peter zu (Auch wenn mich das eigentlich gar nichts angeht)
Die konsequente Steigerung des Superlativs
www.hyperfantastisch.de

3

Freitag, 12. Februar 2010, 22:49

Möge doch der Autor des Beitrages seine Überschrift hier wiederholen...

Möge doch der Autor des Beitrages seine Überschrift hier wiederholen...

Dann kann sich ja jeder noch einmal ein Urteil bilden.
Ich hatte sie gelesen... - und sie gehörte definitv nicht über eine Testspielöankündigung!
Klick auf meine Homepage :-) www.bfcd.de
Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

4

Freitag, 12. Februar 2010, 23:27

Hallo Rainer,
...
Ich kann nicht verstehen, dass du da einfach nur zuguckst - denn ich glaube, wenn du etwas dazu sagen würdest, würden sie solche Einträge lassen.


Vielleicht weiß Rainer selbst nicht mal, um was für Einträge es sich handelt. Sie sind ja nun nicht mehr vorhanden.

Ich nenne mal ein Beispiel - wenn ein Fan aus dem Süden, unter einer Überschrift, die sich gegen die Moderatoren hier richtet, Testspiele des BFC ankündigt, dann ist das einfach nur bescheuert...Kein Wunder, dass irgendein Moderator die Überschrift geändert hat. Natürlich hätte er dann besser die ganze Nachricht gelöscht - aber offenbar wollte er die Testspielankündigung doch das Licht der Welt erblicken lassen.
Zum Dank bekommt er dann den "Anschiss" aller User - die meisten wissen natürlich nicht, welche Überschrift da vorher prangte.


Lass doch die User hier ihre Einträge unter ihren selbst gewählten Überschriften verfassen. Mir ist das egal. Was im Befi-Forum passiert kann ich nicht beurteilen. Ist mir sogar noch egaler. Und wenn da zensiert wird, dann ist das eben so. Das muss nun aber nicht hier auch noch zum Standard werden.

Bleibt nur die Frage, was stand dort? Ich glaube hier bekriegt sich Subjektivität und Objektivität...
Sorry aber so lange nicht die ehemalige Überschrift veröffentlicht wird, schiebe auch ich den Mods den schwarzen Peter zu (Auch wenn mich das eigentlich gar nichts angeht)


So sehe ich das momentan auch.

Möge doch der Autor des Beitrages seine Überschrift hier wiederholen...

Dann kann sich ja jeder noch einmal ein Urteil bilden.
Ich hatte sie gelesen... - und sie gehörte definitv nicht über eine Testspielöankündigung!


Wenn eine Überschrift nicht zum Thema passt, dann ist es doch nicht Aufgabe eines Moderators, diese einfach zu ändern, sondern, wenn überhaupt, vielleicht entsprechende Hinweise zu geben.

Wie gesagt: Ich hätte hier nur einfach wieder einen vernünftigen Schriftverkehr, gerne auch hin und wieder mal etwas daneben, unter der Gürtellinie auch, wie es das unterschiedliche Fan-Dasein eben so mit sich bringt, aber eben ohne Zensur. Bei jedem Klacks die Löschfunktion aktivieren halte ich für daneben. Und dem Betreiber dieses Forums sollte es egal sein, wie die Öffentlichkeit auf Einträge reagiert, die scheinbar irgendeinem Verein schaden könnten, denn dies nennt sich ja hier ein "neutrales" Forum.

Jacksack

Matchwinner

Beiträge: 1 345

Verein: Hammarby IF ;)

Wohnort: 10245 Berlin/75424 Uppsala

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Februar 2010, 23:28

@Maja Ich bin ebenfalls alles andere als glücklich über das aktuelle Gebaren vieler User hier, indes, im aktuellen Löschungswahn der Moderatoren den nicht als Moderator in diesem Forum tätigen Fanbeauftragten eines Berliner Vereins um Linderung/Eingreifen zu ersuchen finde ich gelinde gesagt bizarr.
Just idag är jag stark, just idag mår jag bra...


Beiträge: 4 049

Verein: BFC Dynamo e.V.

Wohnort: Die autonome Gebirgsrepublik Prenzlauer Berg

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2010, 23:54

Kafka hätte uns der Nachwelt ne schöne Novelle aus dieser (allzu realen) Groteske mit beflissen gärtnernden Böcken - ohne Plan Handbücher von Lenné - gebastelt.
NIVEA für alle !

* * *

"... I was thinking maybe we could go outside - let the nightsky cool your foolish pride ... "

* * *

Pogue Mahone !

7

Samstag, 13. Februar 2010, 00:14

Diskussionsfreiheit und Ende der Diskussion...

Lass doch die User hier ihre Einträge unter ihren selbst gewählten Überschriften verfassen. Mir ist das egal. Was im Befi-Forum passiert kann ich nicht beurteilen. Ist mir sogar noch egaler. Und wenn da zensiert wird, dann ist das eben so. Das muss nun aber nicht hier auch noch zum Standard werden.


Rainer lässt sein Forum aus dem gleichen Grunde moderieren, aus dem es hier nötig ist. Es ist einfach auch eine Frage des Geldes. Der hiesige Forenbetreiber möchte genauso ungern für fremde "Meinungen" Geld ausgeben wie Rainer. Wo ihn sogenannte Meinungen Geld kosten könnten, ist Schluss mit der Meinungsfreiheit. Und da Rainer weiß, warum es so gehandhabt werden muss, habe ich ihn angesprochen.

Übrigens bin ich der Meinung, dass Beiträge von Moderatoren nicht verändert/editiert werden sollten - entsprechen sie nicht den Forenbeingungen sollte man sie ganz löschen - natürlich mit einer Begründung an den User.

Zitat von »Maja«
Möge doch der Autor des Beitrages seine Überschrift hier wiederholen...

Dann kann sich ja jeder noch einmal ein Urteil bilden.
Ich hatte sie gelesen... - und sie gehörte definitv nicht über eine Testspielöankündigung!



Wenn eine Überschrift nicht zum Thema passt, dann ist es doch nicht Aufgabe eines Moderators, diese einfach zu ändern, sondern, wenn überhaupt, vielleicht entsprechende Hinweise zu geben.

Wie gesagt: Ich hätte hier nur einfach wieder einen vernünftigen Schriftverkehr, gerne auch hin und wieder mal etwas daneben, unter der Gürtellinie auch, wie es das unterschiedliche Fan-Dasein eben so mit sich bringt, aber eben ohne Zensur. Bei jedem Klacks die Löschfunktion aktivieren halte ich für daneben. Und dem Betreiber dieses Forums sollte es egal sein, wie die Öffentlichkeit auf Einträge reagiert, die scheinbar irgendeinem Verein schaden könnten, denn dies nennt sich ja hier ein "neutrales" Forum.


Dem Betreiber dieses Forums ist es natürlich egal, wie sich Fans des BFC Dynamo hier präsentieren - bis zur erwähnten Grenze - aber vielleicht ist das dem Fanbeauftragten des BFC nicht egal.
Und Oscar - unter der Gürtellinie geht eben nicht - man kann zwar schreiben, alle XYZ-Fans sind Scheixx, aber nicht Fan XYZ ist Scheixx. Und das übliche Geplänkel unter Fußballfeinden ist damit nicht gemeint.

@Maja Ich bin ebenfalls alles andere als glücklich über das aktuelle Gebaren vieler User hier, indes, im aktuellen Löschungswahn der Moderatoren den nicht als Moderator in diesem Forum tätigen Fanbeauftragten eines Berliner Vereins um Linderung/Eingreifen zu ersuchen finde ich gelinde gesagt bizarr.


Linderung und Eingreifen? Nein, mir ging es dabei eher darum, dass er vielleicht den betreffenden Leuten erklären kann, was sie nicht verstehen, wenn es die FREMDLINGE (Moderatoren) hier sagen.
Klick auf meine Homepage :-) www.bfcd.de
Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

Jacksack

Matchwinner

Beiträge: 1 345

Verein: Hammarby IF ;)

Wohnort: 10245 Berlin/75424 Uppsala

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 13. Februar 2010, 00:26


Linderung und Eingreifen? Nein, mir ging es dabei eher darum, dass er vielleicht den betreffenden Leuten erklären kann, was sie nicht verstehen, wenn es die FREMDLINGE (Moderatoren) hier sagen.


Ich verstehe den Ansatz fast. Ich verstehe allerdings nicht die Logik. Sinnvoller wäre es doch nach Ihrer Herangehensweise, den hiesigen Moderatoren zu empfehlen, sich bei Rainer zu erkundigen, warum sich diese User in diesem - wahlweise anderen - Foren "daneben benehmen", oder auch warum nicht, bzw wie man sie zur Raison/Räsong rufen kann. Ohne vom Fach zu sein richtete ich meine Ansprache dann eher an die hier tätigen Moderatoren, da sie und nicht Rainer hier moderieren sollen.
Just idag är jag stark, just idag mår jag bra...


Dynamo76

Kaiser

Beiträge: 5 661

Verein: BFC Dynamo Dynamo KW

Wohnort: Berlin Pankow Herkunft: KW

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 13. Februar 2010, 09:33

Was jetzt hier ein offener Brief an Rainer bewirken soll, fragen sich scheinbar so einige hier, und auch wieder vereinsübergreifend, dies sollte auch einmal zu denken geben. Liebe Maja, ich habe die besagte Überschrift gelesen und finde es jetzt als sehr gewagt von Dir hier zu schreiben, dass diese gegen einen Moderator ging. Die Überschrift war spitz formuliert, sprach aber niemanden an, sondern war sicherlich eine Reaktion auf die Schließung und Löschung diverser Themen im BFC-Bereich. Wer sich dieses Gebaren und die Menge der Schließungen/Änderungen anschaut, wird nicht nur den Kopf schütteln. Hier geht es seit Tagen nicht mehr gegen die üblichen Verdächtigen, nein hier werden mittlerweile alle User unter Generalverdacht gestellt! Verwunderlich ist dabei, dass man in anderen Themen nicht so "konsequent" ist, noch verwunderlicher ist, dass man auf die Angebote von Kaulsdorf-Frank oder meiner Person zu einem offenen Dialog nicht eingeht. Würde man die yhdk-maro-linie durchziehen, müsste dieses Thema hier schon längst geschlossen sein! Ganz lustig und groteskt jedoch finde ich die Anmassung von yhdk bei uns Weinroten jede andeutungsweise falsche Zeile zu beurteilen, zu verändern, zu löschen, andererseits aber beim Thema BAK/Yesilyurt einen Kleinkrieg mit anderen Usern zu führen.
zdf - zdf - zdf

Beiträge: 376

Verein: Berliner Fußball Club Dynamo

Wohnort: im Weltkulturerbe

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 13. Februar 2010, 10:13

Ich kann es nachvollziehen, wenn Beiträge editiert werden, die von Beleidigungen, Unwahrheiten und Unterstellungen nur so strotzen. Ich finde es traurig, wenn eine Diskussion gerade zu diesem Thema einfach unterbunden wird, mit dem Hinweis dies per PN zu klären. Eine klare Linie und eine gewisse Nachvollziehbarkeit in der Anwendung der Forumregeln erkennne ich nicht mehr.
Es sind alles mündige Menschen, die hier schreiben. Ich sehe keinen Ansatzpunkt, warum Rainer sich positionieren oder gar eingreifen sollte. Er sit doch nicht verantwortlich für das Handeln einzelner Personen. In Bezug auf Toralf nur noch einen Satz. Ich erlebe ihn als moderaten Menschen, der niemanden wüst beleidigt. Ich gestehe es auch jedem zu, ironisch, sarkastisch und auch provakativ zu sein. Wir haben hier im Forum auch wortgewandte User, die dies ja in Perfektion beherrschen. Es ist eben auch immer eine Frage, wie es im Auge des Betrachters erscheint.
Mein Opa war bei den Nazis. Mein Vater zu DDR Zeiten im Knast. Und der Dirk hat es gewußt !

Verwendete Tags

BFC Dynamo, Fanbeauftragter

Thema bewerten