Diskussionen

You are not logged in.



Dear visitor, welcome to Diskussionen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, July 21st 2009, 11:34am

Die besten Nachwuchsvereine aus MV

Wer mal wieder wissen will wie gut die Nachwuchsarbeit im eigenen Verein ist, der kann sich die Tabelle weiter unten mal genauer anschauen.

Vorneweg möchte ich jedoch noch folgendes loswerden:
- unabhängig davon wer die erfolgreichsten Mannschaften sind, ist es in meinen Augen wichtig anzuerkennen das auch kleinere Vereine im Rahmen ihre Möglichkeiten gute Nachwuchsarbeit betreiben, denn wie jeder weiß ist es nicht immer leicht eine Mannschaft auf dem "Dorf" zusammen zu bekommen.
- Die Tabelle bezieht sich nur auf A- D Junioren Mannschaften, ich weiß selber das Vereine wie der FSV Rühn oder Förderkader hervorragende Nachwuchsarbeit betreiben, besonders im E- und F-Bereich, diese jedoch Aufgrund des hohen Aufwandes hier nicht berücksichtigt wird. Dieses kann natürlich auch andere aufstrebende Vereine betreffen. Das hier soll aber nur eine Momentaufnahme für die A-D Junioren sein
- Die Tabelle berücksichtigt nur Mannschaften die letzte Saison Bezirksliga, Landesliga, Regionalliga oder Bundesliga gespielt haben.
- Beim FC Hansa muss man natürlich bedenken dass sie im B bis D Bereich immer mit jahrgangsjüngeren Mannschaften spielen
- Die Auswertung erfolgte anhand der Abschlusstabellen des Jahres 08/09 nach fussball.de
- Maximal habe ich 2 Jugendmannschaften je A-, B-, C- oder D jugend je Verein berücksichtigt.
- Bei 2 Mannschaften je Jugend habe ich die Summe gebildet.

- mir können natürlich Fehler passiert sein, sollte euch einer aufgefallen sein, dann könnt ihr mir ne pn schicken.


Die Punktaufteilung ergibt sich wie folgt:

----------------- Bundesliga ---- Regionalliga ----- Landesliga ---- Bezirksliga
Platz 1-3 ----- 16 Punkte ----- 12 Punkte -------- 8 Punkte ----- 4 Punkte
Platz 4-6 ----- 15 P.------------ 11 P.--------------- 7 P. ------------ 3 P.
Platz 7-9 ----- 14 P.------------ 10 P.--------------- 6 P. ------------ 2 P.
Platz 10-... --- 13 P.------------ 9 P.---------------- 5 P. ------------ 1 P.

Bei Punktgleichheit werden die älteren Jahrgänge höher gewichtet.
In den Klammern stehen die Einzelergebnisse der Altersklassen (A bis D).


Platz ----- Verein ----------------- Gesamtpunktzahl
1. ---- FC Neubrandenburg -------- 58 (16,17,14,11)
2. ---- FC Hansa Rostock ----------- 57 (16,23,11,7)
3. ---- Eintracht schwerin ---------- 45 (8,8,14,15)
4. ---- Greifswald -------------------- 39 (8,9,11,11)
5. ---- Anker Wismar ---------------- 34 (8,8,7,11)
6. ---- FSV Bentwisch --------------- 29 (9,9,7,4)
7. ---- SV Hafen Rostock ----------- 29 (4,11,4,10)
8. ---- Pommern Stralsund --------- 27 (7,6,9,5)
9. ---- Rostocker FC ----------------- 23 (5,5,6,7)
10. -- TSG Neustrelitz -------------- 17 (6,2,4,5)
11. -- Schweriner SC --------------- 16 (5,4,5,2)
12. -- FSV Malchin ------------------- 16 (4,6,2,4)
13. -- PSV 90 Güstrow ------------- 16 (2,6,5,3)
14. -- SG Ludwigslust/Grabow --- 15 (4,4,3,4)
15. -- SV Waren --------------------- 15 (3,4,5,3)
16. -- VFL Bergen ------------------- 14 (4,0,4,6)
17. -- MSV Pampow ----------------- 13 (7,3,0,3)
18. -- VFC Anklam ------------------- 13 (4,3,2,4)
19. -- Rot Weiß Wolgast ----------- 13 (3,2,3,5)
20. -- Parchimer FC 92 ------------- 12 (0,7,3,2)
21. -- PSV Ribnitz Damgarten ---- 10 (4,4,0,2)
22. -- Grimmener SV ---------------- 9 (6,3,0,0)
23. -- FSV Kühlungsborn ----------- 9 (5,4,0,0)
24. -- Bad Doberan ------------------ 8 (3,3,2,0)
25. -- SV Warnemünde ------------- 8 (2,5,0,1)
26. -- TSV 1814 Friedland ---------- 8 (2,3,3,0)
27. -- SV Teterow -------------------- 8 (1,3,2,2)
28. -- VFL GG Güstrow -------------- 6 (6,0,0,0)
29. -- Grevesmühler FC ------------- 6 (3,2,1,0)
30. -- PSV Wismar ------------------- 6 (3,2,0,1)
31. -- Lübzer SV ---------------------- 6 (2,4,0,0)
32. -- Torgelower SV Greif --------- 6 (1,3,2,0)
33. -- Demminer SV 91 ------------- -6 (1,0,3,2)
34. -- SG Aufbau Boitzenburg ------ 6 (0,1,2,3)
35. -- FC Schönberg ------------------ 5 (4,1,0,0)
36. -- VFL Blau-Weiß Neukloster --- 5 (1,0,0,4)
37. -- SV Barth ------------------------- 5 (0,2,0,3)
38. -- Laager SV ---------------------- 5 (0,0,4,1)
38. -- SV Dassow 24 ----------------- 5 (0,0,4,1)
40. -- TSV Bützow 1952 ------------- 5 (0,0,2,3)
41. -- Motor Süd Neubrandenb. --- 4 (4,0,0,0)
41. -- SV Plate ------------------------ 4 (4,0,0,0)
43. -- FSV Einheit Ueckermünde --- 4 (0,4,0,0)
44. -- Förderkader Rene Schn. ----- 4 (0,0,4,0)
44. -- Neumühler SV ----------------- 4 (0,0,4,0)
45. -- Sievershäger SV -------------- 4 (0,0,0,4)
45. -- Faulenroster SV --------------- 4 (0,0,0,4)
47. -- PSV Rostock -------------------- 3 (3,0,0,0)
47. -- SG Empor Richtenberg ------- 3 (3,0,0,0)
47. -- FSV Altentreptow ------------- 3 (3,0,0,0)
47. -- Aufbau Parchim ---------------- 3 (3,0,0,0)
51. -- FC Aufbau Sternberg --------- 3 (2,1,0,0)
52. -- Wittenburger SV -------------- 3 (2,0,0,1)
53. -- SG Dynamo Schwerin -------- 3 (0,3,0,0)
53. -- Rodenwalder SV -------------- 3 (0,3,0,0)
55. -- TSV Goldberg 02 -------------- 3 (0,0,3,0)
56. -- Malchower SV ------------------3 (0,0,1,2)
57. -- Gnoiener SV ------------------- 2 (2,0,0,0)
57. -- Kickers Jus --------------------- 2 (2,0,0,0)
57. -- SV 90 Görmin ------------------ 2 (2,0,0,0)
60. -- SG Motor Neptun ------------- 2 (0,2,0,0)
60. -- ESV 48 Hagenow ------------- 2 (0,2,0,0)
62. -- TSG Gadebusch --------------- 2 (0,0,2,0)
62. -- TSV Empor Zarrentin --------- 2 (0,0,2,0)
64. -- Krakow am See --------------- 2 (0,0,0,2)
64. -- Einheit Straßburg ------------- 2 (0,0,0,2)
64. -- SPVgg Cambs-Leezen ------- 2 (0,0,0,2)
67. -- SV RW Trinwillershagen ----- 1 (1,0,0,0)
67. -- SV Nordbräu NB -------------- 1 (1,0,0,0)
67. -- Lübtheener Sv Concordia -- 1 (1,0,0,0)
68. -- SV 47 Rövershagen ----------1 (0,1,0,0)
69. -- SG Jördenstorf --------------- 1 (0,0,1,0)
70. -- Kickers Jus -------------------- 1 (0,0,0,1)
70. -- Pasewalker SV --------------- 1 (0,0,0,1)

2

Tuesday, July 21st 2009, 7:37pm

Mal 'ne interessante Statistik, wobei ich lieber nicht wissen will, wie lange du dafür gebraucht hast :gruebel:

3

Wednesday, July 22nd 2009, 7:01am

Das mit der Zeit hielt sich noch im Rahmen...

Ich persönlich finde interessant wie unterschiedliche die Verbands- und Oberligisten in MV Nachwuchsarbeit betreiben. Es gibt einige die sehen es als Unterbau an, durch den jedes Jahr Spieler nachrücken und manche Vereine haben scheinbar nur 1,2 Nachwuchsmannschaften und grassen den Nachbarvereinen den Nachwuchs weg.

Bei den Oberligisten sind mit Greifswald und mit Abstrichen Neustrelitz ja noch Vereine. die ja noch gute Spieler aus der A-Jugend hochziehen könnten. Wie sieht es jedoch bei Torgelow und Malchow aus, Platz 32 und 56 zeigen: hier wird im Männerbereich nur von außen eingekauft.

Verbandsligisten mit guter Nachwuchsarbeit:
Greifswald II
Anker Wismar
Rostocker FC (hier müssen sie im Nachwuchs aufpassen, da sie sonst in den nächsten Jahren dort richtig zusammenbrechen werden)
Eintracht Schwerin
FC Neubrandenburg
Malchin und Waren (vielleicht auch eher mittelmäßig)

Verbandsligisten mit mittelmäßiger Nachwuchsarbeit:
TSV 1814 Friedland
Warnemünde Fußball
FC Schönberg (aber nur mit augenzudrücken noch in diesem Bereich)
Sievershäger SV(genau das gleiche)

Verbandsligisten quasi ohne Nachwuchsarbeit(im Bezirk):
Blau Weiß Polz
Vorwärts Drögeheide
Pasewalk
TSV Graal Müritz
HSG Greifswald


Erstaunlich(oder auch nur wieder bestätigend), dass mit Anker, Eintracht und dem FCN eigentlich 3 Mannschaften sind die mit dem Unterbau eher in der Oberliga spielen könnten als manch andere Vereine dort, jedoch scheint diese Ausbildung wohl nicht mehr auszureichen?!?
Andererseits ist es schade mit anzusehen das Vereine wie Pasewalk, die vor 10 Jahren noch mit einige Teams im Bezirk oder Land waren es heute nicht mehr sind. Es ist scheinbar einfacher monatlich 400-1000 € für n guten Polen oder etwas weniger für nicht ganz so gute deutsche Spieler auszugeben, als eine aufwendige Jugendarbeit zu betreiben.

Auf der anderen Seite gibt es dann noch Vereine, die eine sehr gute Nachwuchsarbeit betreiben und mit ihrer 1. Männermannschaft nicht so weit oben spielen:
Bsp:
Bentwisch(durch den Rückzug aus der OL), jetzt Landesliga
SV Hafen Rostock(in den letzten 3,4 Jahren von der Verbandsliga abgestürzt), jetzt Landesklasse
Pommern Stralsund(früher auch Verbandsliga), jetzt Landesliga
PSV 90 Güstrow, jetzt Landesklasse
....

4

Wednesday, July 22nd 2009, 7:34am

Betrachtet man mal die Besetzung der ehemaligen Landesliga/ neuen Verbandsliga mal, dann stellt man fest, dass hier fast überall die gleichen Mannschaften spielen. Das hat dann meistens was mit sportlicher Qualifikation zu tun, aber eben auch mit finanziellen Rahmenbedingungen der Vereine.
Als Beispiel dazu möchte ich hier mal einen Verein aus Westmecklenburg, die SG 03 Ludwigslust/ Grabow nennen. Seit Jahren spielen sie in fast allen ehemaligen Bezirksligen A-D oben mit bzw. werden sogar Meister. Den Aufstieg können/ wollen sie aber nicht wahrnehmen. Die Nachwuchsarbeit dieses Vereins verdient jedoch höchsten Respekt.

jepro

König

Posts: 4,234

Verein: Nottingham Forest

Location: Schwerin

  • Send private message

5

Wednesday, July 22nd 2009, 11:00am

mit dem Unterbau eher in der Oberliga spielen könnten als manch andere Vereine dort, jedoch scheint diese Ausbildung wohl nicht mehr auszureichen?!?


FC Eintracht Schwerin ^^


o.g. statement / fragestellung ist für mich schwer verständlich.

ich versuche mal zu verstehen, . . . weil die nachwuchsarbeit bei den vereinen "nicht mehr ausreicht" (wie auch immer das gemeint ist, spielen die vereine "Anker, Eintracht und dem FCN" nicht in der oberliga?
. . . . . ich sag ma so: lieber ne glatze als gar keine haare !!

6

Wednesday, July 22nd 2009, 12:29pm

ich versuche mal zu verstehen, . . . weil die nachwuchsarbeit bei den vereinen "nicht mehr ausreicht" (wie auch immer das gemeint ist, spielen die vereine "Anker, Eintracht und dem FCN" nicht in der oberliga?


Erstaunlich(oder auch nur wieder bestätigend), dass mit Anker, Eintracht und dem FCN eigentlich 3 Mannschaften sind die mit dem Unterbau eher in der Oberliga spielen könnten als manch andere Vereine dort, jedoch scheint diese Ausbildung wohl nicht mehr auszureichen?!?
Andererseits ist es schade mit anzusehen das Vereine wie Pasewalk, die vor 10 Jahren noch mit einige Teams im Bezirk oder Land waren es heute nicht mehr sind. Es ist scheinbar einfacher monatlich 400-1000 € für n guten Polen oder etwas weniger für nicht ganz so gute deutsche Spieler auszugeben, als eine aufwendige Jugendarbeit zu betreiben.


Diese 3 Vereine machen aus meiner sicht eine sehr gute Nachwuchsarbeit. Allerdings schafft es m.M. nach keiner nur mit einem guten Nachwuchs in die Oberliga, da benötigt man dann wieder das oben beschriebene Salär. Die Frage bei einem beschränkten Etat heisst für mich also wo das Geld hingeht, entweder da oder da.

Dilly

Nachwuchshoffnung

Posts: 104

Verein: SG 03 Ludwigslust/Grabow

Location: Grabow

  • Send private message

7

Wednesday, July 22nd 2009, 1:17pm

Hangmans erstes statement kann ich wohlwollend bestätigen....
endlich mal einer der es ähnlich sieht.....und nicht nur auf die ,,Großen'' schaut....
ein hoch auf die objektivität....
weiter so :thumbsup:
https://de-de.facebook.com/pages/BSG-Empor-Grabow/205157516195026

https://www.facebook.com/pages/Eldeoffensive-13/172159316250119

https://www.facebook.com/RegenSturmSchneeNurDieBsg

https://www.facebook.com/pages/Grabower-Waldstadion/265536586834423

8

Wednesday, July 22nd 2009, 2:24pm

@ Dilly:
ist ein Erfahrungswert aus den Wettkämpfen der letzten Jahre

9

Wednesday, July 22nd 2009, 3:15pm

@ jepro: Hangman hat es schon so erklärt wie ich es meine. Die Nachwuchsarbeit beim FC Eintracht Schwerin und dem FC Neubrandenburg ist wirklich hervorragend, besonders in Schwerin sehe ich(als außenstehender) positive Entwicklungen in den letzten 2,3 Jahren. Dieses kann man ja auch an den erreichten Landesmeisterschaften, bzw. Landespokalerfolgen erkennen.
Jedoch reicht so eine Nachwuchsarbeit nicht mehr aus, um ohne das nötige Kleingeld in der Oberliga zu spielen. Ich bezweifel auch das bis auf 2-4 Spieler je Jahrgang das Potenzial haben mittelfristig den Sprung in die Oberliga zu schaffen.

Ob sich nun die Ausbildung der Spieler im Vergleich zur Vergangenheit (5, 10 oder 15 Jahren) verbessert oder verschlechtert hat mag ich nicht beurteilen, jedoch scheint die Leistungsdichte nicht mehr so groß zu sein. Meine Vermutung beziehe ich daher, dass immer häufiger sehr klare Resultate zu Stande kommen die man eher von der E oder F-Jugend gewohnt ist. Zweistellig, dass gab es zu meiner Zeit sehr, sehr selten.

10

Wednesday, July 29th 2009, 2:01pm

Ob sich nun die Ausbildung der Spieler im Vergleich zur Vergangenheit (5, 10 oder 15 Jahren) verbessert oder verschlechtert hat mag ich nicht beurteilen, jedoch scheint die Leistungsdichte nicht mehr so groß zu sein. Meine Vermutung beziehe ich daher, dass immer häufiger sehr klare Resultate zu Stande kommen die man eher von der E oder F-Jugend gewohnt ist. Zweistellig, dass gab es zu meiner Zeit sehr, sehr selten.

Meiner Meinung nach hat die Leistungsdichte abgenommen. Hinzu kam z.B. letztes Jahr, das mit Neubrandenburg, Greifswald und Bentwisch bei den B- Junioren in der überregionalen Spielklasse waren. In der nächsten Saison spielt Eintracht Schwerin dann in der Regionalliga, Greifswald und Bentwisch kommen runter.
Und zum FC Eintracht Schwerin nur soviel, auch wenn es hier nicht in das Nachwuchsthema gehört: Die Abgänge der letzten Jahre im Bereich A- Jugend bis Männer waren einfach nicht zu verkraften. Es freuten sich über diese gute Ausbildung der Spieler andere Teams in der Verbandsliga oder auch Landesliga. Ohne diese Abgänge hätten sie m.M. nach schon das Niveau für die Oberliga aus eigener Kraft gehabt.

Rate this thread