Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



1

Mittwoch, 6. Mai 2009, 10:07

Saison 2009/2010 - Auf Dynamo, auf!

Diesmal wird sich der BFC Dynamo nicht so weit aus dem Fenster lehnen, wie in den Vorjahren. Man sieht ja an TEBE, dass man auch mit einer Zielvorgabe: "Wir wollen oben mitspielen und streben langfristig den Aufstieg an" erfolgreich sein kann. Das probieren wir jetzt auch mal und richten uns darauf ein, innerhalb der nächsten zwei, drei Jahre den Aufstieg zu verwirklichen. Steht man im Winter ganz oben, kann man immer noch das Ziel nach oben korrigieren.

Zu Beginn der neuen Saison geht dann auch die neue offizielle Seite an den Start. Was lange währt, wird endlich gut!

Natürlich kann man die Eintrittspreise aus wirtschaftlichen Gründen nicht senken, schließlich will man ja die Verbindlichkeiten abbauen - aber vielleicht denkt man ja doch darüber nach, sich am BERLIN-PASS zu beteiligen. Erstens wäre das eine öffentlichkeitswirksame Maßnahme und außerdem ein Zeichen an jene Fans, die auf Grundsicherung, Sozialgeld oder ALG2 angewiesen sind. Einen höheren bürokratischen Aufwand hätte man nicht, denn Berlin-Pass-Inhaber sind mit dem auf dem Pass befindlichen Lichtbild eindeutig identifizierbar und das Ding ist auch nicht übertragbar.

Da wäre noch die Sache mit dem Logo. Da macht man nun - anders geht es offensichtlich nicht mehr -endlich ein eigenes und achtet darauf, dass Eigentümer der Verein und niemand sonst ist.

Natürlich boykottiert man nicht weiter und freut sich auf die Spiele in Greifswald und Neustrelitz, Rathenow und bei den Füchsen.
Klick auf meine Homepage :-) www.bfcd.de
Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

2

Mittwoch, 6. Mai 2009, 10:58

Das Majanische Laster...

...das einst von @Puni eindrucksvoll beschrieben wurde, erfährt eine Wandlung im Aufbau. Keine rhetorischen Fragestellungen mehr, Unruhestiftung betreibt M.M.W. jetzt mit scheinbar als Tatsachen verkauften Halbweisheiten.

Zitat: "Das probieren wir jetzt auch mal..." Zitatende. Ist M.M.W. hier ein Fehler unterlaufen oder ist sie im Wahn? Es ist vermutlich davon auszugehen, dass es beim BFC mit ihr kein "wir" geben wird.

Naja, mal schauen welche Einlassungen sie noch hat. Unterhaltsam könnte es allemal werden.

3

Mittwoch, 6. Mai 2009, 12:00

Antworten denn doch eher hier:

'Wohin geht der gemeinsame Weg?'
Gesprächsrunde zur Vorbereitung der Saison 2009/10

http://www.berlinerfcdynamo.com/

4

Mittwoch, 6. Mai 2009, 13:11

in ihrer güte, hat sie die fragen, schon beantwortet.
selbstdarstellerei oder posse - das ist hier die frage? ironie, kann`s nit sein! 8|

5

Mittwoch, 6. Mai 2009, 13:30

Kein Platz für Nazis...

Es ist vermutlich davon auszugehen, dass es beim BFC mit ihr kein "wir" geben wird.


Herr Analyst, Schattenspiel, Vollkontakt - der BFC Dynamo ist ein Sportverein und kein Tummelplatz für Nazis.
Klick auf meine Homepage :-) www.bfcd.de
Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

6

Mittwoch, 6. Mai 2009, 14:06

RE: Kein Platz für Nazis...

Es ist vermutlich davon auszugehen, dass es beim BFC mit ihr kein "wir" geben wird.


Herr Analyst, Schattenspiel, Vollkontakt - der BFC Dynamo ist ein Sportverein und kein Tummelplatz für Nazis.


Schenkelklopfer!
Wau, wau oder besser miau, miau...Hab`ich wieder Deinen wunden Punkt getroffen, dass Du wieder unsachlich wirst? Wahnvorstellungen können schon frustrieren, Maja Michaela.
Für Dich als Tip: mit Vollkontakt und dem Nazivorwurf spielst Du bei mir analytisch im Schatten. Ob Deiner Wahnvorstellungen sei Dir das verziehen.
So, nun wisch` den Schaum vom Mund und versuch`s sachlich! Ist doch kein Problem zuzugeben, dass Du für Deinen neuerlichen Anfall von Unruhestiftung im BFC-Fanforum geschnüffelt hast und Deinen Erguss aus dortigen Beiträgen zusammengewürfelt hast. Von einem "wir" mit Dir ist dennoch nicht auszugehen!

BFC4èver

Matchwinner

Beiträge: 1 170

Verein: Meisterclub

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Mai 2009, 15:39

RE: Kein Platz für Nazis...



Herr Analyst, Schattenspiel, Vollkontakt - der BFC Dynamo ist ein Sportverein und kein Tummelplatz für Nazis.


Volltreffer! Mit solchen Einträgen machst Du Deinen eigenen Fred zeitnah wieder kaputt... Schade, bei der Überschrift dachte ich zuerst an eine ehrliche und sachliche Diskussion.

Bin dann mal wieder weg...
>>> Sektion Süddeutschland - Freunde des BFC Dynamo <<<

www.sektion-sueddeutschland.de

47er

Volksheld

Beiträge: 2 225

Verein: BFC / EAB 47 / MAN CITY / HSV

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Mai 2009, 17:22

Bin dann mal wieder weg...


ich komm erst garnicht... :stumm: :stumm: :stumm:


und tschüssssssssssssss :halloatall:

9

Donnerstag, 7. Mai 2009, 11:29

RE: Kein Platz für Nazis...

Es ist vermutlich davon auszugehen, dass es beim BFC mit ihr kein "wir" geben wird.


Herr Analyst, Schattenspiel, Vollkontakt - der BFC Dynamo ist ein Sportverein und kein Tummelplatz für Nazis.


Doch Teile des Fan/Sponsorenumfeld des BFC Dynamo sind noch immer ein beliebter Tummelplatz
für braune " Demokraten" welche glauben sich hinter Pseudonymen wie Analyst, Schattenspieler ,
Vollkontaktliebhaber oder auch Sport Frei verstecken zu können.

10

Donnerstag, 7. Mai 2009, 14:56

RE: RE: Kein Platz für Nazis...

Es ist vermutlich davon auszugehen, dass es beim BFC mit ihr kein "wir" geben wird.


Herr Analyst, Schattenspiel, Vollkontakt - der BFC Dynamo ist ein Sportverein und kein Tummelplatz für Nazis.


Doch Teile des Fan/Sponsorenumfeld des BFC Dynamo sind noch immer ein beliebter Tummelplatz
für braune " Demokraten" welche glauben sich hinter Pseudonymen wie Analyst, Schattenspieler ,
Vollkontaktliebhaber oder auch Sport Frei verstecken zu können.


Noch so ein Schenkelklopfer!
Wenn Du nicht den gleichen Wahnvorstellungen wie M.M.W. unterliegst, dann belege bitte Deine Aussagen/Vorwürfe. Ansonsten, mein verehrter Freund, verkriech` Dich wieder unter dem Stein, unter dem hervorgekommen bist. Solche Ausagen/Vorwürfe gab es hier schon oft. Nur mit den Belegen dafür sah und sieht`s düster aus...Wenn ich über solche Vorkommnisse, bzw. über solche Zeitgenossen wie Dich nicht herzhaft lachen würde, befändest Du Dich eventuell auf juristisch dünnem Eis.
So, nun gib Dir Mühe (sie wird natürlich vergebens sein) und melde Dich hier wieder mit sachlichen Beiträgen!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

BFC, BFC Dynamo, Dynamo, Saison 2009/10

Thema bewerten