Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionen. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Juni 2008, 14:25

Landesklasse Ost 2008/2009

Landesklasse Saison 08/09

FV Motor Zeulenroda (A)
SV Motor Altenburg
ZFC Meuselwitz II
FC BW Dachwig-Döllstädt
SV Stahl Unterwellenborn
SV Empor Buttstädt
SV Blau-Weiß Niederpöllnitz
SV Blau-Weiß 90 Neustadt
SG Traktor Teichel
FC Gebesse 1921
TSV Bad Blankenburg
1. FC Gera 03 II
FSV Sömmerda
VfL 06 Saalfeld (N)
Kraftsdorfer SV 03 (N)
SC 1903 Weimar II (N)
:thumbup: www.fussball-sok.de :thumbup:

ALLESFAHRER

Administrator

Beiträge: 9 569

Verein: DER RUHMREICHE

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Juni 2008, 17:32

:gruebel: SCHÖNES "DERBY" ZWISCHEN SAALFELD UND UNTERWELLENBORN!!! 8o

SCHADE DAS SICH ZEULENRODA NICHT BEHAUPTEN KONNTE IN DER THÜRINGENLIGA!!! ;(

3

Montag, 30. Juni 2008, 23:54

Bin gespannt wie sich die Krafstdorfer schlagen werden, haben sich ja auch schon sehr gut verstärkt!?

Chris Fügemann (FC Gera);Christoph Leube (Gera Süd)

remidemi

E-Jugend

Beiträge: 62

Verein: FV Gera-Süd/Wismut Gera

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Juli 2008, 12:06

...kraftsdorf wird oben mitspielen erstens hat die truppe eh schon qulität die mit leube und fügemann nochmal verstärkt wurde und ausserdem auf dem platz werden sich alle mannschaften die spielerisch was drauf haben wie zum beispiel altenburg dachwig äusserst schwer tun ....

mein tipp altenburg und dachwig sind die topfavoriten ...dahinter sehe ich kraftsdorf ....auch wenn ich ganz ehrlich denke das auch diese schwalbe nur 1-2 sommer fliegt...der aufstieg der salamidörfler ist zu steil..das ähnelt alles sehr kölstritz vor ein paar jahren..und wie die nach kurzeitigen hoch abgestürzt sind weis wohl noch jeder
"Selbst deine Kinder kommen an und sagen: "Fuck ist der berühmt" jetzt komm die Schlampen an als hätt ich mich mit Axe eingesprüht"

5

Samstag, 5. Juli 2008, 20:55


und ausserdem auf dem platz werden sich alle mannschaften die spielerisch was drauf haben wie zum beispiel altenburg dachwig äusserst schwer tun ....
Muss ich dir recht geben, der Platz wird einige Teams vor Probleme stellen! Haben ja immerhin vergangene Saison genau da 14 Siege und 1 Unentschieden erreicht, nehmen sie die Heimstärke mit wird wohl einiges gehen.

Respeckt

Haudegen

Beiträge: 393

Verein: TSV Westvororte Gera

Wohnort: Töppeln

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Juli 2008, 07:20

naja aber alles nur auf den Platz zu schieben ist auch nciht so richtig. Klar ist der extrem klein aber Kraftsdorf hat auch Qulität und außerdem haben sie ja Auswärts auch immer sehr gute Spiele geboten. Ich denke aber nicht das Kraftsdorf gleich oben mitspielen wird ich denke es wird ein Platz im Mittelfeld werden. Außerdem brauchen sie auch noch im Umfeld besser Bedingungen wenn sie so weit oben bestehen wollen. Ich denke das schaffen sie auch und außerdem Kraftsdorf aufstieg kommt gar nciht so steil und überraschend, sie machen schon sehr lange einen guten Job
Jena ist die wahre Macht im Osten

remidemi

E-Jugend

Beiträge: 62

Verein: FV Gera-Süd/Wismut Gera

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Juli 2008, 10:17

wenn du vor zwei jahren in der kreisliga warst und nun in derr lk dann ist das schon steil ..was is sonnst deiner meinung nach steil?... würdest du denn damaligen abstieg in die kreisliga auch als guten job bezeichnen ?...seit glock das ruder da in der hand hat geht es sehr zügig nach oben..und ob das immer sogut ist sei dahingestellt.....wie du selber sagst schau dir die bedingungen an ..und so ein platz hat immer seiner vorteile..siehe in der lk teichel ....oder früher schöngleina in der bezirksliga
"Selbst deine Kinder kommen an und sagen: "Fuck ist der berühmt" jetzt komm die Schlampen an als hätt ich mich mit Axe eingesprüht"

Respeckt

Haudegen

Beiträge: 393

Verein: TSV Westvororte Gera

Wohnort: Töppeln

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Juli 2008, 11:21

Kraftsdorf hat aber schon das 2. Jahr in der Bezirksliga gespielt und sie waren in ihrer ersten Saison auch schon 7. Außerdem hat Kraftsdorf auch eine sehr gute Nachwuchsarbeit bisher gemacht und somit ist es nicht gerade schlecht. Es spielen auch 5 Leute vom Nachwuchs in der Mannschaft oder stehen im Kader und das pro Spiel. Also ich glaube Kraftsdorf hat schon länger auf diese Sache hingearbeitet
Jena ist die wahre Macht im Osten

remidemi

E-Jugend

Beiträge: 62

Verein: FV Gera-Süd/Wismut Gera

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Juli 2008, 12:57

welche 5 spieler aus dem eigenen nachwuchs sind den das ?...fakt is kraftsdorf war vor dem abstieg ein rumpelverein ...und jetzt geht es seit zwei jahren ziemlich zügig nach oben...und kreisligánachwuchs nützt dir in der bezirksliga schon kaum was aber in der landesklase bzw..landesliga dann schon garnix mehr..deswegen auch die vielen neuerwerbungen der letzen zwei jahre
"Selbst deine Kinder kommen an und sagen: "Fuck ist der berühmt" jetzt komm die Schlampen an als hätt ich mich mit Axe eingesprüht"

Respeckt

Haudegen

Beiträge: 393

Verein: TSV Westvororte Gera

Wohnort: Töppeln

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Juli 2008, 13:19

um die mal 3 namen zu nennen die auch Stammspieler sind das wären Lehnert, Kraft und Schlesier. Ja stimmt schon das Kraftsdorf vorher ein ziemlich Rumpelverein war aber mit einen richtigen Konzept und den richtigen Trainer kann man auch solche Mannschaften nach obenholen. Klar braucht man auch neue Spieler ist ja logisch aber ich glaube Kraftsdorf hat an sich genug Potenzial um die Kalsse zu halten
Jena ist die wahre Macht im Osten

Ähnliche Themen

Thema bewerten