Diskussionen

Du bist nicht angemeldet.



3 201

Montag, 17. März 2014, 22:58

Konzentrierte Leistung erst spät belohnt


Im Vergleich der Landesligisten aus Hagenow und Gadebusch zeichnete sich früh die Laufrichtung des Spieles ab. Die Gäste aus Hagenow waren in den meisten Situationen präsenter und setzten den Gastgeber früh unter Druck. So gelang es der TSG kaum ein geordneten Spielaufbau zu betreiben und einige Bälle gingen nach wenigen Stationen verloren. Anders der HSV. Man konnte das Kurzpasspiel der letzten Wochen gleich von Beginn an durchdrücken und hätte durch Sebastian Pippirs auch früh in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen. Doch der an diesem Tag glänzend aufgelegte TSG-Schlussmann behielt, wie einige Male an diesem Tag, die Oberhand.

[weiterlesen]

:schal4: :schal4: :schal4:
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten

Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten

3 202

Sonntag, 30. März 2014, 21:17

Gute Chancenverwertung sichert klaren Auswärtserfolg



Nach der Derbyniederlage im letzten Heimspiel gegen die SG Aufbau Boizenburg erwartete die Hagenower Landesligisten am Samstag der nächste unbequeme Gegner. Gegen die SG Einheit Crivitz blieb man in den letzten zwei Vergleichen ohne Sieg, doch diese Statistik sollte nach dem Abpfiff kein Bestand mehr haben. Mit 6:0 Toren und drei Punkten im Gepäck traten die Gäste am Ende die Heimreise an. Leider jedoch ohne Marco Schwabe, der sich kurz vor Abpfiff am Knöchel verletzte. Sein erster Weg führte ins Krankenhaus, ein endgültiger Befund steht noch aus. Das sich die Gastgeber ebenfalls viel vorgenommen hatten zeigten bereits die ersten Minuten. Zweimal kamen die Crivitzer zum Abschluss, verfehlten jedoch jeweils klar das Ziel. Besser machten es die Gäste aus Hagenow. Nach einem Crivitzer Eckball ging es zu schnell für die weit aufgerückten Gastgeber und es stand 0:1 für den HSV. [weiterlesen...]
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten

Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten

3 203

Dienstag, 8. April 2014, 19:43

HSV mit 2:0 Heimspielerfolg gegen den Neumühler SV



An diesem Wochenende war es personell so eng wie noch nie. So musste die zweite Mannschaft ihr Spiel gegen den SV Stralendorf absagen, bei der Ersten musste am Ende sogar Mannschaftsleiter Rene Schwarz nochmal die Töppen schnüren. Mit Andreas Niemann (Bänderriss), Marco Schwabe (Innenbandanriss), Martin Wojatzky (Leistenzerrung), Peter Opitz (Rückenprobleme) und Sebastian Pippirs (5.Gelbe) standen gleich fünf Akteure nicht zur Verfügung. Das kurz vor Spielbeginn dann auch noch Danilo Grewe aufgrund von starken muskulären Problemen passen musste, sorgte dafür das man bei Spielbeginn nur Ersatztorhütter Ralf Behnke einsatzbereit auf der Ersatzbank wiederfand. So entschloss sich Mannschaftsleiter Rene Schwarz kurzfristig das Trikot überzustreifen und notfalls mit ins Spielgeschehen einzugreifen. Das Enrico Grewe kurz vor der Halbzeitpause noch von seinem Studiengang in der Parkstraße eintraf sollte etwas für Entspannung auf Hagenower Seite sorgen. [weiterlesen]

:schal4: :schal4: :schal4:
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten

Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten

3 204

Montag, 14. April 2014, 22:48

Revanche geglückt - HSV schlägt FC Anker Wismar II mit 4:1



Nach der 6:1 Hinspielpleite gegen die Reserve des FC Anker Wismar brannten die Gastgeber auf Wiedergutmachung. Vom Anstoßpfiff an übernahmen die Gastgeber die Initiative und hätten schon früh in Führung gehen müssen. Julian Höhn eroberte in der dritten Spielminute das Spielgerät und brachte Sebastian Pippirs am linken Flügel ins Spiel. Seine flache Hereingabe fand Pierre Kaatz im Strafraumzentrum, doch dieser legte den Ball aus wenigen Metern Torentfernung über die Latte. Das sich soetwas gegen einen starken Gegner rechen kann, mussten die Gastgeber kurz darauf schmerzlich am eigenen Leib erfahren. War bis dahin kaum etwas von der Offensive der Gäste zu sehen, so musste Patrick Tack im Hagenower Tor nach einem Eckball direkt hinter sich greifen, 0:1. (7.) Doch die Gastgeber schüttelten den Schockzustand schnell ab und hatten Minuten später direkt die große Gelegenheit auf den Ausgleichstreffer. weiterlesen...

:schal4: :schal4: :schal4:
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten

Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten

3 205

Montag, 21. April 2014, 21:49

Erste Mannschaft bringt einen Punkt aus Parchim mit



Personell arg gebeutelt mussten die Hagenower die Reise zum Tabellenletzten aus Parchim antreten. Daraus resultierte eine Systemänderung von 4-2-3-1 auf 4-4-2 und diese schien den Gästen in der Anfangsphase merklich Probleme zu bereiten. Dem stark aufspielendem Gastgeber war die derzeitige Tabellenlage in keiner Minute anzumerken und nachdem sich beide Teams ersteinmal abtasteten, nahm das Spiel nach gut einer viertel Stunde dann zusehends Fahrt auf. Der PFC kam gleich dreimal zu guten Torabschlüssen, wobei der dritte Versuch im Anschluss an einen Eckball wohl für die meiste Gefahr sorgte. Auf Seiten der Hagenower gingen die Bälle bisher zu schnell verloren und das in den letzten Partien gut umgesetzte Kurzpassspiel fehlte bis hierher fast gänzlich. [weiterlesen]
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten

Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten

3 206

Montag, 1. September 2014, 19:31

Glückwunsch zum Sieg gegen Cambs Leezen. War ein schönes Spiel. Wäre schön wenn hier mal wieder mehr los ist. Macht weiter so und viel Glück:schal4fürs Pokalspiel am Wochenende.

3 207

Samstag, 6. September 2014, 20:18

Glückwunsch zum Pokalsieg :schal4: :schal4: :schal4: War ja spannend bis zum letzten Schützen aber geil. Super Jungs :D Denn wollen wir mal auf einen spannenden Gegner in der nächsten Runde

Thema bewerten